Holzbank auf Wiese

Bestattungen Krumtünger in Wadersloh
Die ruhige Kraft in Zeiten des Abschieds

Team Bestattungen Krumtünger in Wadersloh

Wann immer ein Mensch von uns geht, brauchen wir jemanden, der an unserer Seite bleibt: einen einfühlsamen Begleiter, der weiß, was in dieser Situation wichtig ist. Wir vom Bestattungshaus Krumtünger sind in vierter Generation im Raum Wadersloh, Liesborn, Diestedde, Benteler, Langenberg, Stromberg und Umgebung für Trauernde da.

Ob Erd- oder Feuerbestattung, Beisetzung auf dem Friedhof, auf See oder im Friedwald, offene Aufbahrung, klassische Trauerfeier oder moderne Abschieds­zeremonie – wir bieten Ihnen im Trauerfall für die Abschied­nahme und Bestattung alle Möglichkeiten und bereiten dafür verlässlich die notwendigen Schritte vor. Dabei entlasten wir Sie so weit wie möglich und haben immer ein offenes Ohr für ihre Wünsche und Fragen.

Eine Bestattung ist eine Frage des Vertrauens, deshalb nehmen wir uns immer viel Zeit für ein ausführliches Trauer­gespräch in privater Atmosphäre. Gerne kommen wir auch am Wochenende zu Ihnen nach Hause, damit Sie in Ruhe die richtige Wahl  aus den vielfältigen Bestattungs­möglich­keiten und den Optionen für die Trauer­feier­lich­keiten treffen können. Rufen Sie uns jederzeit gerne an.

Im Sterbefall beachten

Wenn ein Angehöriger zuhause stirbt, müssen Sie zunächst einen Arzt verständigen, der einen Toten­schein ausstellt. Das kann entweder Ihr Hausarzt oder auch der ärztliche Bereitschafts­dienst übernehmen. In einem Pflegeheim, Krankenhaus oder Hospiz ruft das Personal den Arzt. Um alles Weitere kümmern wir uns dann gerne für Sie – rufen Sie uns einfach an unter 02523-1444. Wir sind Tag und Nacht erreichbar. Was wir im Einzelnen für Sie tun können, sehen Sie hier.

Mensch mit Kugelschreiber schreibt etwas

Benötigte Dokumente:

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung
  • Bei Ledigen: Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Familienstammbuch, Heirats- / Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Bei Geschiedenen: Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
  • Bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Partners
  • Rentennummern/n
  • Gesundheitskarte der Krankenkasse
  • Ggf. Versicherungspolicen
  • Ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag

Erinnerungen bewahren

Vielen Trauernden hilft es, auch nach der Abschied­nahme gemeinsam mit anderen auf einer kostenlose Online-Gedenkseite Erinnerungen an den Verstorbenen auszutauschen. Dort finden Sie auch unsere Fotobuchsoftware, mit der Sie online Erinnerungs­bücher mit Bildern des Verstorbenen gestalten können. In unserem digitalen Kunden-Center stellen wir Ihnen für Ihr persönliches Album Bilder der Abschieds­feier zur Verfügung. Gerne können Sie auch Bücher, die wir für Sie gestalten, ganz einfach online nach­bestellen.

Hängebank aus Holz mit Kissen auf Terrasse

An morgen denken

Immer häufiger stellen sich Menschen bewusst die Frage, wie sie eigentlich selbst einmal von dieser Welt verabschiedet werden möchten. Es ist nach unserer Erfahrung ein sehr beruhigendes Gefühl, wenn der letzte Weg mit einer Bestattungs­vorsorge in allen Details vertraglich geregelt ist, auch in finanzieller Hinsicht. Es entlastet die Angehörigen und garantiert, dass später alles nach Wunsch verläuft. Sprechen Sie uns gerne an, wir zeigen Ihnen unver­bindlich alle Möglichkeiten auf.